Wir stellen vor: Christa Donabauer

christa beitrag2


Die Allrounderin

Christa Donabauer kennen alle. Auch jene, die nicht bei ihr trainieren. Christa nimmt die Academy-Telefone ab, koordiniert Gruppentrainings und Privatstunden, rechnet für Jugend und Sport ab, beantwortet E-Mails oder richtet den Gabentisch her bei Camp-Turnieren. Das Administrative ist aber nur ein Teil ihrer Arbeit bei der Tennis-Academy. Die 53-Jährige, die seit November 2014 zum Team von Jean-Claude Scherrer zählt, ist auch auf dem Platz aktiv, leitet Tennis-Trainings, am liebsten jene der Kinder. „Den Kids auf spielerische Art Tennis beibringen zu können und dabei in die fröhlichstrahlenden Kinderaugen zu schauen, wenn sie mit Herz diesen tollen Sport ausüben und am Ende der Stunde fragen: ‚Was isch scho fertig?’. Das liebe ich über alles.“ Die Kids-Tennis-Expertin sagt, sie sei ein Herzmensch, bei ihr gehe halt alles über Emotionen. Deshalb spielt bei ihr immer auch der Spass mit. Und trotzdem: Wenn es um die Technik geht, schaut Christa, die aus einer Optiker-Familie stammt, genau hin – schon bei den Kleinsten.

Ob auf oder neben dem Platz, Christa ist eine Allrounderin. „Das zieht sich durch mein Leben“, sagt sie. Sie sei immer schon für alles zu gebrauchen gewesen: vom Bilder aufhängen im Büro übers Tagesgeschäft bis zum Büro-Putzen. Sie absolvierte eine Lehre zur Sportartikelverkäuferin in Wädenswil, hängte die Ausbildung Detailhandel an und arbeitete dann unter anderem für eine internationale Holding, bei der sie verantwortlich war für die Administration, Logistik, fürs Rackettuning im Tennis und sogar im Aussendienst. Damals lernte sie auch ihren heutigen Chef, Jean-Claude Scherrer kennen, der zu dieser Zeit noch als Tennis-Profi aktiv war.

Als sie das Stellenangebot für einen 30-Prozent-Bürojob bei der Tennis-Academy von JC Scherrer sah, bewarb sie sich. Sie durfte, „obwohl ich die Altersvorgabe bei weitem überschritten habe“, zum Vorstellungsgespräch, „das eigentlich gar keines war“, wie sie sagt. Sie hätten über Gott und die Welt geredet, es habe einfach gepasst. Das war vor bald 5 Jahren.

Im Tennis ist Christa, die mit ihrem Partner Alex in Lachen lebt, aber Engadiner und österreichische Wurzeln hat, eine Quereinsteigerin. Für sie gab es neben dem Skifahren früher lange nur eines: Fussball. Sie spielte für Lachen in der Nationalliga A und wurde mit ihrer Equipe im Kanton Schwyz einst zum Team des Jahres gewählt ­- als erstes Fussball-Team und als erstes Frauen-Team überhaupt. Tennis habe sie mehr nebenbei gespielt, vor allem mit der Familie. Ihr sportbegeisterter Vater habe es ihr beigebracht. Und als sie genug alt war, um bei den Aktiven mitzuspielen, habe sie jeden Frühling ihr Racket aus der Ecke geholt, entstaubt und mit Leidenschaft Interclub gespielt. Anschliessend hat sie den Schläger jeweils wieder für fast ein Jahr versorgt. Nachdem sie ihre Fussballkarriere beendet hatte, begann sie, mehr und immer mehr Tennis zu spielen. Beim Interclub (NLA mit Altstätten SG) und an Turnieren nimmt sie auch heute noch teil – mit Erfolg. Vor zwei Jahren gewann sie etwa den Einzel-Titel des Lachen Open. Aber lieber spielt sie Doppel. „Ich bin ein Teamplayer, mag es nicht, wenn der ganze Druck auf mir allein lastet.“

Entweder – Oder?  mit Christa Donabauer

Capuns oder Wiener Schnitzel?

Wiener Schnitzel esse ich häufiger.

Berge oder Seen?

Bergseen.

Stadt oder Land?

Land.

Ronaldo oder Messi?

Keiner von beiden. Richtig Fan war ich nur von Alain Suter. Heute gefällt mir Xherdan Shaqiri.

Federer oder Wawrinka?

Federer.

Nadal oder Djokovic?

Nadal.

Aufschlag oder Return?

Return.

Top Spin oder Slice?

Slice. Ich bin eine Slice-Spielerin.

Sand oder Hartplatz?

Hartplatz. Ich spiele nach dem Motto „Sieg oder Sarg“.



Unsere Tarife inkl. Platzmiete, Material und Coach für 60min:
  • Winter

    Winter

    16.09.19 - 19.04.20
    Vor 17:00 CHF 135.- Nach 17:00 CHF 145.- Headcoach CHF 155.-
  • Sommer

    Sommer

    22.04.19 - 15.09.19
    Vor 17:00 CHF 125.- Nach 17:00 CHF 135.- Headcoach CHF 150.-
  • Für Clubmitglieder

    Für Clubmitglieder

    22.04.19 - 15.09.19
    Vor 17:00 CHF 90.- Nach 17:00 CHF 90.- Headcoach CHF 120.-
  • 1
  
Sponsoren:
  generali first footerbanklinth footer